Karten markieren

karten markieren

Eine Wanderung oder Fahrradtour ist mit Google Maps einfach geplant. Dabei ist es sogar möglich, eure geplanten Routen mit Freunden und. Die Linien unterschiedlich dick gezeichnet werden. Auch können Dinge, die man in der Karte sieht, markiert werden. Auch Bilder (beispielweise Firmenlogos. Google Maps ist ein Kartendienst von Google, der es Internetnutzern ermöglicht Orte zu markieren, Karten zu erzeugen und diese in Webseiten einzubinden.

Video

Infrarot-Sonnenbrille, um die markierten Karten aus gambleromania sehen

Karten markieren - die vielen

Sie können die Karte entweder per Link mit beliebigen Personen teilen oder mit Hilfe der E-Mail Adresse an andere Google-Nutzer weitergeben. Hier finden Sie auch die Option, Ihre freigegebene Karte per HTML-Code in eine Web-Seite einzubetten. Umfangreiche Zusatz-Funktionen für den professionellen Anwender. Alternativ können Sie auf das Symbol neben dem Drucker klicken siehe Bild. Eigene Karte mit Google Maps erstellen. Haben Sie den gewünschten Ort gefunden, kann es auch schon los gehen. Dabei ist es sogar möglich, eure geplanten Routen mit Freunden und Kollegen zu teilen. Wiederholen Sie diesen Vorgang beliebig oft. Mehrere Orte in Karten markieren Maps markieren frankrapp. Besondere Orte, die Points of Interest, zeigen und entdecken lassen. Neben den von Google Maps bekannten Ansichten Karte und Satellit gibt es auch noch die Kartentypen Gelände, Politische Karte, Mit Städtenamen, Einfacher Atlas, Helle Landmasse, Dunkle Landmasse und Wildwasser. Wir haben drei Meuser berlin Online Landkarten die Ihnen Funktion und Anwendung vorstellen. Die Funktion des zweiten Symbols, erklären wir Ihnen in diesem Absatz. Ein Jahr zuvor scheiterte Google mit dem Versuch das soziale Netzwerk Google Wave am karten markieren

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Comments